Über Nina Juhnke

Yoga begleitet mich seit meinem 16. Lebensjahr durch jegliche Höhen und Tiefen und formt einen festen Bestandteil meines Lebens – spirituell, emotional und physisch. Yoga bedeutet für mich Heilung, nach Hause kommen in mein wahres Selbst und Stille in Bewegung erfahren. Der Moment, wenn Atem und Bewegung synchron verlaufen und die Gedanken ruhig sind, ich ganz präsent in meinem Körper bin – das ist für mich Yoga. 2017 schloss ich meine Ausbildung zur Ergotherapeutin in München ab und absolvierte anschließend in Ecuador eine Yogalehrer-Ausbildung im Kaula Tantra Yoga. Nachdem ich einige Zeit neurologische Patienten ergotherapeutisch behandelt hatte, wurde der Wunsch immer größer, Yoga noch stärker in meine Arbeit einfließen zu lassen. So führte der Weg mich weiter nach Indien, zu einer 300-Stunden-Yogatherapie-Ausbildung in Rishikesh.​
Durch meinen therapeutischen Grundberuf arbeite ich anatomisch und physiologisch basiert und möchte alle Menschen unterstützen, den eigenen Körper kennenzulernen, zu spüren, anzunehmen und ihn in seiner Heilung zu unterstützen.
Weitere Kurse von Nina findest du auch bei Breathe Love Yoga.

Veranstaltungen

This website uses cookies to provide user authentication. Please indicate whether you consent to our site placing cookies on your device and agree with our Privacy Policy. To find out more, please read our Privacy and Cookie Policy