Über Lisa Schmitt

„Yoga is not a work-out, it’s a work-in.“ Diese Erfahrung hat mich meine Yogapraxis der letzten Jahre gelehrt.

Da ich in meinen Yogaanfängen einen körperlichen Ausgleich zum Studium und der späteren Lehrerausbildung gesucht habe, bin ich zunächst bei kraftvollen, auspowernden Klassen gelandet, die mich oft sehr herausforderten und meinen Geist aufwühlten. Als ich 2017 meine 200h Yogalehrerausbildung in New York bei Yogaworks absolviert und auch Yogastile wie das Yin Yoga und Restorative Yoga kennengelernt habe, habe ich für mich eine neue Art der Selbstfürsorge und Liebe erfahren, die mich in meiner Einstellung zum Yoga so viel weitergebracht hat – nämlich, dass wir uns selbst den Raum geben, Situationen ungestresster zu betrachten und vor allem unsere Grenzen, die wir im Alltag so oft austesten und überschreiten, zu sehen und lieb zu haben. Es folgten dann Weiterbildungen zu Yin bei Ananda Yoga in Kempten sowie Restorative Yoga bei Yogavida in New York 2018 und 2019, Erfahrungen, die ich aufgrund meiner zwischenzeitlichen Flugbegleiterkarriere sowie Auslandsaufenthalten nie regelmäßig teilen konnte.

Ich freue mich nun umso mehr im Yogaloft dabei sein zu dürfen und ein Teil dieser Yogi Gemeinschaft zu sein.

Wir sehen uns hoffentlich bald auf der Matte!

Eure Lisa